...KRIEG!!...
  Startseite
  Archiv
  Fragen
  Was wäre...
  Was ist....
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/traum.a-taenzer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

was macht dich aus, in einer welt, die dich ausschaltet -
wir sind gezwungen uns gegenseitig die knarre an den kopf zu setzen -
wir sollen draufhalten - untergehn, nicht weiter auffallen -
und laufen in fallen, in die die verdammten cops uns hetzen - ////
doch in jedem von uns steckt ein bulle mit schlagstock -
und wir können nicht mal anders, sind als nullen so wahllos -
in dieser matrix, wo uns die einsen regieren -
anstatt dass sich die nullen verbünden, bleiben sie alleine und friern - ////
jeder blick auf der straße trägt zur temperatur bei -
und ich will nicht glauben, dass das wetter hier von natur sei -
der mensch hat sie erschaffen, die maschine übernimmt uns -
ihr name - kapital. ihre sprache - die gewinnsucht. - ////
doch zurück zum bösen, das in allen hier schlummert -
das hat nichts zu tun mit genen, vater und mutter -
wie moralisch wir handeln können nicht wir selbst kontrollieren -
sag das einem verhungernden, der in der kälte erfriert - ////
sag ihm er solle nicht stehlen, er solle keine snobs verkloppen -
weil das gewalt sei und mit den cops nur zoff bringt -
sag ihm, es sei gegen das strafrecht, mit drogen zu handeln -
es is seine einzige chance, für brot und dope etwas kohle zu sammeln - ////
er wird nicht wissen, was du meinst, denn er lebt nicht wie du -
er hat keine ahnung was es bedeutet, in deiner gegend zu wohn' -
er hat keine zeit, sich zu bilden, und nen anständigen job zu suchen -
er muss weiter, denn leute wie du haben längst die cops gerufen - ////
(leute wie wir haben längst die cops gerufen...)

in dieser welt voller masken, musst du wissen, wer du bist -
du wirst nicht königlich - wenn du mal im ledersitz - eines mercedes sitzt -
du bist kein star, aus ei'm fernseh-quiz - was dir bald ein rätsel is -
und deutschland sucht nicht deine art popstar, sag den sternen tschüss - ////
du bist nichts weiter als ein verdammter prolet -
der jede früh zum arbeiten geht - und seine bank anfleht -
der sich jeden tag noch etwas mehr anstrengt -
weil er weiß, dass nicht er es is, der anstellt - ////
sondern der froh sein darf, wenn er hier noch als nützlich gilt -
der nur noch drauf hofft, dass ihm hier ne glücksfee hilft -
der abhängig is, von dem eigentümer der fabrik (/des betriebs) -
in der er nichts - als ein austauschbares rädchen ist - ////
wer du bist? du gehörst hier zur mehrheit -
die den reichtum der minderheit vermehrt, weil diese produktionsmittel herleiht -
doch die mehrheit wird gespalten, in lauter kleine minderheiten -
die sich um die reste der riesigen gewinne streiten - ////
ich hab was mitzuteilen - also hör ma zu -
deine nachbarin is davon ähnlich genervt wie du -
nur dass frauen, noch auf crassere weise als männer -
mit geschlechterrollen zu kämpfn ham - die sich so hier nie mehr ändern - ////
und auch der sogenannte "kanacke" bei DIR um die ecke -
gehört zur gleichen mehrheit, doch du meinst irgendetwas WÜRDE euch trennen -
wenn du immer noch nicht erkennst, dass rassen erfunden wurden für die bizzness-welt -
dann halt deine fresse, verreck an deinesgleichen und zerstör dich selbst - ////

leaWon

18.7.07 12:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung